Aktuelles

Aktuelle Situation wegen Corona

Stundenplan ab 10. Januar 2022



Wir können wieder in größeren Gruppen trainieren

Ab heute (09.02.2022) dürfen wir nach den aktuellen Corona-Erleichterungen unsere Kapazität wieder auf 50% erhöhen. Das heißt ab jetzt dürfen gemeinsam trainieren

  • im Kindertraining 14,
  • beim Jugendtraining 12
  • bei den Erwachsenen 10

Wir haben unser Buchungstool schon angepasst und freuen uns mit euch auf mehr Action.

(Aktualisiert Februar 2022)


Training ab dem 10. Januar 2022

Als erste wünschen wir euch allen ein schönes und glückliches neues Jahr.

Die Weihnachtsferien sind jetzt vorbei und bei uns in der Taekwon-Do Schule kann es auch wieder los gehen, damit ihr all eure guten Vorsätze auch umsetzen könnt. Das heißt, dass wir euch wieder 13 verschiedene Trainingsstunden anbieten können – natürlich alle unter Beachtung des aktuellen Corona-Geschehens und der aktuellen Corona-Regelungen. Das heißt weiterhin kleinere Trainingsgruppen für alle und 2G plus für Erwachsene.

Aktuelle Bedingungen

Weiterhin gilt die Größe für Trainingsgruppen wie schon vor den Weihnachtsferien, also: 7 Kinder + Trainer, 6 Jugendliche + Trainer und 5 Erwachsene + Trainer. Also denkt auf jeden Fall daran, euch für die Trainingsstunde anzumelden, die ihr machen wollt. Sollte euch dann was dazwischen kommen, sodass ihr nicht ins Training kommen könnt, dann meldet euch über das Buchungstool auch bitte wieder ab, damit der Platz für einen anderen zur Verfügung steht.

Je nach Altersgruppen haben wir weiterhin unterschiedliche Zugangsregelungen.

Für Erwachsene gilt die 2G-plus Regelung. Dabei ersetzt die vollständige Auffrischungsimpfung / Booster den aktuellen Test.

Für Schüler bis 14 Jahre gilt solange in der Schule getestet wird 3G, also geimpft / genesen oder getestet. Hier reicht der Schülerlausweis als Nachweis.

Kinder unter 6 Jahren oder Kinder, die noch nicht eingeschult sind, haben zur Zeit keine Zugangsbeschränkungen.

Hier könnt ihr euch die aktuellen Regelungen noch mal zum nachlesen als PDF herunterladen.

(Aktualisiert Januar 2022)


Training während der Weihnachtsferien

Während der Weihnachtsferien haben wir ein eingeschränktes Trainingsangebot. In der Woche nach Weihnachten könnte ihr Mittwochs und Donnerstags trainineren, und in der Woche nach Silvester freuen wir uns am Freitag auf euch. Die genauen Zeiten findet ihr im Buchungstool.

Genießt die Zeit und bleibt gesund.

(Aktualisiert Dezember 2021)


Wegen der aktuellen Corona-Situation müssen wir unsere Trainingsangebote anpassen – das heißt kleinere Trainingsgruppen für alle und 2G -plus für Erwachsene

Wie Ralph euch schon in seinem Video mitgeteilt hat, müssen wir unsere Trainingskapazitäten an die aktuelle Corona-Lage und das aktuelle Infektionsschutzgesetz anpassen. Das hat zur Folge, dass wir die Anzahl der Teilnehmer auf 25% der möglichen Menge reduzieren müssen. Dies bedeutet, dass wir zur Zeit in Gruppen von 7 Kindern + Trainer, 6 Jugendlichen + Trainer und 5 Erwachsenen + Trainer trainieren können. Wir haben unser Buchungstool in diesem Sinne angepasst. Bitte denkt auf jeden Fall daran, euch für die Trainingsstunde anzumelden, die ihr machen wollt. Sollte euch dann was dazwischen kommen, sodass ihr nicht ins Training kommen könnt, dann meldet euch über das Buchungstool auch bitte wieder ab. Wir können zur Zeit ja leider nur weniger Trainingsplätze anbieten, insofern wäre es schade, wenn Plätze gebucht, dann aber nicht genutzt werden würden.

Je nach Altersgruppen haben wir zur Zeit unterschiedliche Zugangsregelungen.

Für Erwachsene gilt die 2G-plus Regelung. Das heißt wir können für das Training nur noch zulassen: geimpft / genesen + gestestet.

Für Schüler (Kinder und Jugendliche) gilt solange in der Schule getestet wird 3G, also geimpft / genesen oder getestet. Hier reicht der Schülerlausweis als Nachweis.

Kinder unter 6 Jahren oder Kinder, die noch nicht eingeschult sind, haben zur Zeit keine Zugangsbeschränkungen.

Hier könnt ihr euch die aktuellen Regeln nochmal zum nachlesen als PDF runterladen

Je einmal wöchentlich Vi-Do für Erwachsene und Jugendliche

Damit ihr auch bei den zur Zeit leider nur eingeschränkten Teilnehmerzahlen die Chance habt, am Training ‚teilzunehmen‘, lassen wir Dienstags beim Training für Erwachsene von 17:00 – 18:00 Uhr und Mittwochs beim Jugendtraining von 18:00 – 19:00 Vi-Do mitlaufen. Ihr könnt dann also von zu Hause aus mittrainieren und schauen, ob die Kollegen im Dojang alles richtig machen.

Auch wenn es momentan alles nicht so ganz easy ist, wir bleiben dran. Wir lassen uns auch durch Corona nicht ausbremsen, sondern nutzen die Möglichkeiten, die uns zur Verfügung stehen, um fit zu bleiben.

(Aktualisiert November 2021)


13. November 2021 – Lehrgang Techniken, Hyong, Hosinsul mit Großmeister Ralf Berz, V. Dan

Am Samstag, 13. November, 14:00 – 16:00 Uhr, habt ihr in unserer Schule in Gräfelfing die Chance auf einen Lehrgang mit Großmeister Ralf Berz, V. Dan, aus Volkach/Würzburg.

Der Großmeister gibt in dem Lehrgang umfangreiche Einblicke inTechniken, Hyongs und Hosnisul. Der Lehrgang ist ab 12 Jahren für alle Gürtelfarben offen.

Nutzt bitte unser Buchungstool, um euch für den Lehrgang anzumelden. Vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Situation hier in München seit dem 09.11.2021 gilt für den Lehrgang die 2G-Regel.

Wir freuen uns auf einen interessanten und spannenden Lehrgang mit Großmeister Ralf Berz und euch.

(Aktualisiert November 2021)


3. November 2021 – Lehrgang Selbstverteidigung mit Martin Spielbauer, II. Dan, Ausbilder bei der Polizei Bayern

Am Mittwoch, 3. November 18:30 – 20:00 Uhr habt ihr die Gelegenheit, Selbstverteidigung bei einem Spezialisten zu trainieren. Es gibt praktische Übungen, Erklärungen und ihr könnt ‚jemandem aus der Priaxis‘ selber Fragen stellen. Martin Spielbauer war selber lange Jahre Taekwon-Do Schüler bei uns und ist jetzt II. Dan und Ausbilder bei der Polizei Bayern. Er hat eine Menge an Erfahrungen in Theorie und Praxis, an denen er uns teilhaben lässt. Der Lehrgang ist ab 10 Jahren und für alle Gürtelfarben offen.

Nutzt bitte unser Buchungstool, um euch für den Lehrgang anzumelden. Es gilt selbstverständlich auch für diesen Lehrgang die 3G-Regel. Das Kindertraining am 3. November von 17:00 – 18:00 Uhr findet statt.

Wir freuen uns auf einen interessanten und spannenden Lehrgang mit Martin und euch.

(Aktualisiert Oktober 2021)


18. September Jugend-Lehrgang mit Hyong-Turnier, Selbstverteidigung und Übernachtung

An diesem Wochenende laden wir unsere Schülerinnen und Schüler in die Taekwon-Do Schule ein. Am Samstag (18.September) geht es um 16.00 Uhr los. Es gibt ein Hyong-Turmier von Hyong 1 – 6 für alle Weiß-, Gelb-, Grün- und Blaugurte. Dann machen wir uns einen schönen Abend mit gemeinsamem Kochen, Essen und Gaudi. Wer möchte, kann gerne mit Schlafsack im Dojang übernachten. Nach dem Frühstück am nächsten Morgen (Sonntag) gibt es noch einen kurzen Selbstverteidigungs-Lehrgang.

Wer dabei sein will, meldet sich bitte beim Training oder per Whats App Gruppe beim Ralph. Wir freuen uns auf euch.

(Aktualisiert September 2021)


Training in den Sommerferien

Auch in den Sommerferien freuen wir uns, wenn ihr zum Training vorbei kommt. Oben findet ihr den Stundenplan für die Ferien. Bitte bucht wieder wie gewohnt über das Buchungstool.

Wir freuen uns auf euch.

(Aktualisiert August 2021)


III. Dan

Im Juli 2021 hat Ralph bei Großmeister Raf Peter die Prüfung zum III. Dan erfolgreich abgelegt.

Wie sagt schon Meister Kwon so schön: „A black belt is just a white belt who never quit“.

(Aktualisiert Juli 2021)


Back to (almost) normal

Aufgrund der konstant sinkenden Inzidenzwerte ist auch im Taekwon-Do wieder viel mehr möglich. Und das haben wir natürlich auch gleich umgesetzt.

Ab dem 7. Juni könnt ihr wieder regelmäßig im Dojang trainieren. Es gelten natürlich noch die mittlerweile schon altbekannten Hygieneregeln und die Anzahl der Trainees ist deswegen noch begrenzt – im Erwachsenentraining auf Sechs und im Training für Kinder und Jugendliche auf Acht. Meldet euch deswegen also bitte immer online zum Training an. Wenn ihr im Stundenplan Dojan (Garten) seht, heißt das, dass wir flexibel sind. Wenn sich mehr Trainees als im Dojang möglich sind, kommen wollen und das Wetter es zulässt, können wir auch im Garten trainineren.

Wir freuen uns, dass wir jetzt wieder durchstarten können. Es gibt im Dojang auch neue Dehnungsstangen, dann können wir direkt mal schauen, was denn noch / wieder geht.

(Aktualisiert Juni 2021)


Ab 27. Mai 2021

Die aktuellen Inzidenzen erlauben ein Training im Dojang ohne einen aktuellen negativen Coronatest

Aber bitte meldet euch weiterhin online für die jeweiligen Trainingsstunden im Dojang an

Wir halten euch hier über die aktuellen Corona-Regeln, die unser Training betreffen, auf dem Laufenden


Präsenztraining im Dojang jetzt zwei Stunden jeden Donnerstag

Da das Präsenztraining in der vergangenen Woche so viel Spaß gemacht hat (siehe Foto nebenan), wollen wir noch mehr Schülern die Gelegenheit dazu geben und bieten jetzt donnerstags zwei Trainingsstunden im Dojang an. Von 17.30 bis 18.30 und von 19.00 bis 20.00 können jeden Donnerstag jeweils sechs von euch am Training im Dojan teilnehmen.

Es gilt nach wievor: kontaktfrei, mit Mindestabständen und nur nach online-Anmeldung und für Teilnehmer mit einem gültigen, negativen Coronatest. Als gültige Tests gelten dokumentierte Schnelltests, die nicht älter als 24 Stunden sind und Selbstests unter Aufsicht, d.h. hier vor Ort. Wer die Selbsttest-Variante wählt, denkt bitte daran, selbst einen Test mitzubringen und ausreichend Zeit einzuplanen ( Test + 15 Minuten, bis das Ergebnis da ist. Erst dann könnt ihr reinkommen.)

Meldet euch bitte hier online für das Dojang-Training an. Wir freuen uns auf euch.


Schritt für Schritt

Das Sportlerherz darf sich freuen, die Inzidenz im Landkreis München ist derzeit stabil unter 100. Für uns heißt das nach aktueller Beschlußlage: Es ist jetzt wieder möglich, im Dojang Unterricht zu geben – und zwar kontaktfrei, mit Mindestabständen und nur für Teilnehmer mit einem gültigen, negativen Coronatest. Als gültige Tests gelten dokumentierte Schnelltests, die nicht älter als 24 Stunden sind und Selbstests unter Aufsicht, d.h. hier vor Ort. Wer die Selbsttest-Variante wählt, denkt bitte daran, selbst einen Test mitzubringen und ausreichend Zeit einzuplanen ( Test + 15 Minuten, bis das Ergebnis da ist. Erst dann könnt ihr reinkommen.)

Ich möchte maximal 8 Trainees hier im Dojang zulassen, da wir sonst keine Hyongs laufen können. Wir lassen aber Vi-Do mitlaufen, dann kann jeder zumindest online mitmachen. Also für das Training hier im Dojang bitte online anmelden. Für das Kinder- und Jugendtraining im Garten braucht ihr euch nicht anzumelden und für das Training draußen ist auch kein Test notwendig.

Am Donnerstag, 20. Mai von 19.00 – 20.00 findet das erste Training wieder im Dojang statt. Hier geht es zu online-Buchung. Wir freuen uns auf euch.

(Aktualisiert 18. Mai 2021)


08. und 11. März: Bei passendem Wetter auch Gartentraining möglich

Ralph hat euch ja schon per WhatsApp im Video informiert. Hier nochmal eine kurze Zusammenfassung zum Nachlesen.

Die neuen Regelungen, die letzte Woche beschlossen worden sind, machen ab dem 08. März 2021 wieder ein Training im Garten möglich. Da wir aber erst am zarten Beginn eines hoffentlich tollen, sonnigen und warmen Frühlings stehen, machen wir das Garten-Training von verschiedenen Bedingungen abhängig.

  • a) Es darf nicht regnen oder gar schneien,
  • b) es muss noch hell sein,
  • c) 14° ist die Mindest-Temperatur und
  • d) maximal 10 SchülerInnen können mitmachen.

Für die nächste Woche haben wir zwei Termine für das Garten-Training angesetzt:

  • Montag, 08.03. , 14:00 – 14:45 für Erwachsene / Senioren und
  • Donnerstag, 11.03. , 14:00 – 14:45 für alle

Die Trainings sind jetzt erstmal zu diesen Terminen angesetzt. Wenn die äußeren Bedingungen (Wetter, Temperatur) da aber nicht mitspielen, klappt das leider nicht. Wenn ich das Garten-Training deswegen absagen muss, mache ich das über die WhatsApp-Gruppen. Schaut also am besten auf jeden Fall noch einmal bei WhatsApp nach, bevor ihr euch auf den Weg zum Garten-Training macht. Und denkt an den neuen (alten) Eingang zum Taekwon-Do Center, durch den ihr auch direkt in den Garten gehen könnt.

Die Vi-Do Trainingseinheiten bleiben erstmal so wie bisher.

Je nachdem, wie sich die Inzidenz-Werte in der nächsten Zeit entwickeln werden, ist vielleicht schon recht bald wieder mehr möglich. Ich habe es im Video ja schon mal angedeutet und wir halten euch hier auf unserer Website natürlich auf dem Laufenden.

(Aktualisiert 07. März 2021)


Zweiter Online-Bundeslehrgang

Am 27. Februar 2021 findet der zweite online Bundeslehrgang statt. Diesmal von und mit allen drei 7.Dan-Trägerndes Kwon Jae Hwa Taekwon-Do.

Da sehr viele Schulen dabei sind bittet der Veranstalter, Großmeister Ralf Berz aus Volkach, dass jeder den Schulort vor seinen Namen setzt – unser Kürzel ist GRÄ (für Gräfelfing). Also bei der Anmeldung am Samstag: GRÄ-Vorname Nachname. Den Anmeldelink haben wir euch per mail geschickt.

Viel Spaß und Erfolg am Samstag und wir freuen uns, wenn wir uns beim Vi-Do sehen.

(Aktualisiert Februar 2021)


Vi-Do ist wieder da

Wie wir ja alle mitbekommen haben, zeigt das Corona-Virus zur Zeit so starke Präsenz, dass wir keinen Präsenzunterricht mehr anbieten können. Aber wir haben ja schon im Frühjahr nicht kampflos das Feld geräumt und uns still zurückgezogen, sondern unser Training in den Vi-Do, unseren Virtuellen Dojang verlagert. An diese gute Tradition möchten wir auch direkt wieder anknüpfen und bieten euch ab Dienstag dieser Woche um 18.00 Uhr Training im Vi-Do an. Jeweils dienstags und donnerstags um 18.00 Uhr gibt es mit Ralph ein Training für Erwachsene. Nach den Herbstferien geht auch der Vi-Do für die Kinder und Jugendlichen los. Ab dem 9.11. gibt es jeweils montags ab 17.00 Uhr ein Kindertraining und ab dem 11.11. jeweils mittwochs um 18.00 Uhr das Jugendtraining mit Sandra und Gloria.

Die Log-in Daten wird Ralph euch in den jeweiligen Whats-App Gruppen und per mail geben.

Wer neu dazu kommt und unseren Vi-Do mal testen will, kann sich über unser Buchungs-System anmelden. Wir melden uns dann und geben euch weitere Infos.

Also dran bleiben und fit bleiben. Wir freuen uns auf euch.

(Aktualisiert 01. November 2020)


Es geht wieder los

 Mit dem Ende der Sommerferien neigt sich ja leider auch der Sommer dem Ende zu. Dadurch werden vermutlich auch die Möglichkeiten, mit Spaß draußenzu trainieren, zügig weniger werden. Deswegen haben wir unseren Stundenplan angepasst und planen nun grundsätzlich das Training im Dojang ein. Unter den aktuellen Bedingungen können wir mit sieben Teilnehmern im Dojang trainieren. Meldet euch bitte wie immer online für die Trainingsstunden an. Wir haben den Buchungsschluss jetzt nach den Ferien auch wieder für kurzfrtistige Buchungen geöffnet.

Wenn die Trainer bei gutem Wetter – hoffentlich bekommen wir einen tollen Spätsommer – lieber im Garten trainineren möchten, teilen sie euch das vor dem Training über WhatsApp mit.

Wir wünschen allen einen guten und erfolgreichen Start ins neue Schuljahr.

(Aktualisiert 07.September 2020)


Damit ihr in den Sommerferien etwas flexibler planen könnt, haben wir den Buchungsschluss auf vier Stunden vor dem Training heruntergesetzt. Das heißt, wer zum Beispiel am Mittwoch um 18.00 am Training teilnehmen will, muss bis spätestens Mittwoch 14.00 gebucht haben. So kann man auch leichter auf die Wetterkapriolen reagieren.

Schöne Ferien weiterhin.

(Aktualisiert 18. Augsut 2020)


Für alle daheim Gebliebenen, die fleißig ins Training kommen, gibt es jetzt an heißen Tagen nach dem Unterricht einen Sprung ins kühle Nass. Oder vielleicht bauen wir das kühle Nass ja auch ins Training ein, schaun ‚mer mal, auf welche Ideen wir da noch kommen.

(Aktualisiert 29. Juli 2020)


Sommerferien

Auch wenn die letzten Wochen und Monate nicht so abgelaufen sind, wie wir es gewohnt sind, findet ein fester Programmpunkt in dieser Jahreszeit trotzdem statt – die Sommerferien.

Aber auch hier gibt es einige Änderungen. Normalerweise haben wir ja in den Sommerferien immer die Trainingspläne umgestellt und weniger Stunden angeboten. Doch dieses Jahr können wir das mit unserem Online-Buchungstool anders gestalten.

Der Trainingsplan bleibt in den Ferien wie gehabt ( siehe oben). Wir setzen aber den Buchungsschluss ab Dienstag, 28. Juli, bis Ende August auf acht Stunden vor Beginn der Stunde. Zur Erklärung: wer zum Beispiel am Dienstag um 19.30 am Training teilnehmen will, muss bis spätestens Dienstag 11.30 am Vormittag gebucht haben. Das Buchungstool sieht genauso aus wie vorher und ihr könnt natürlich auch schon eher buchen. Hier gehts zum Buchungstool.

Am Montag dem 3. August bleibt die Schule geschlossen.

Wenn weiterhin so gutes Wetter ist, können wir fleißig weiter draußen trainieren. Wir freuen uns auf einen sportlichen Sommer mit euch.

(Aktualisiert 26. Juli 2020)



Im Juli und im September gibt es die Gelegenheit, an zwei Taekwon-Do Lehrgängen in befreundeten Schulen teilzunehmen.

Am Samstag, 25. Juli, ab 14.00 Uhr lädt euch das Taekwon-Do Zentrum Geisenfeld zum Sommerlehrgang nach Geisenfeld ein. Die Gesamtleitung des Lehrgang an einem Badeweiher haben Herr Joachim Reinhardt (7. Dan) aus Kempten und Herr Dr. med. Ralph Jörg Aman (6. Dan) aus Kulmbach. Die Einladung hängt bei uns im Center aus oder ihr könnt sie hier herunterladen.

Gebt Ralph bitte Bescheid, wenn ihr teilnehmen möchtet.


Am Samstag, 10 Oktober, ab 12.00, seid ihr herzlich zur Feier des 30-jährigen Bestehens der Taekwon-Do Schule Kempten eingeladen.

Geplant sind Lehrgänge für Weiß- bis
Schwarzgurt sowie Schwarzgurtvorführungen und Prüfungen. Die Einladung hängt bei uns im Center aus oder ihr könnt sie hier herunterladen.

Gebt Ralph bitte Bescheid, wenn ihr teilnehmen möchtet.

(Aktualisiert 06. Juli 2020)


Und wieder geht es ein bisserl weiter. Unter Beachtung der aktuellen Hygienevorschriften haben wir unser Hygienekonzept aktuallisiert und erweitert und können nun die Garderoben und Duschen wieder teilweise zur Nutzung freigeben. Unser aktuelles Hygienekonzept mit den Ergänzungen für die Nutzung von Umkleiden und Duschen könnt ihr hier herunterladen.

Hier die Erweiterungen schon mal kurz zusammen gefasst. Auch in den Umkleiden und im Duschbereich ist der Mindestabstand von 1,50m einzuhalten. Sowohl bei Damen wie bei Herren ist die Kapazität der Umkleiden auf 2 Plätze zum umkleiden und die Kapazität der Duschen auf jeweils Platz beschränkt. Als Wartebereich kann der Free Solo Raum genutzt werden, auch hier natürlich mit dem üblichen Abstand von 1,50 m. Zur ausreichenden Belüftung müssen alle Fenster offen und die Belüftungsmöglichkeiten frei sein. Wenn die Umkleiden frei sind, bitte die Türen offen lassen, damit alles gut durchgelüftet werden kann. In unserem aktuellen Hygienekonzept findet ihr alles nochmal ganz genau und auch zwei Diagramme mit den Belüftungskonzepten für die Umkleiden und den Free Solo Raum.

(Aktualisiert 28. Juni 2020)



Aller Vorraussicht nach wird der aktuelle Stundenplan bis zu den Sommerferien gültig sein. Jetzt gibt es auch wieder eine Trainngsstunde am Samstag ab 10.00 Uhr.

Wir planen weiterhin einen Wechsel von Training im Garten-Dojang und im Dojang. Im Garten können wir mit 10 Leuten und drinnen mit 5 Leuten trainieren. Sollten irgendwelche Änderungen im Stundenplan möglich oder notwendig sein, werden wir euch auf jeden Fall hier unter „Aktuelles“ informieren.

Meldet euch bitte weiterhin online zu den verschiedenen Stunden an. Hoffen wir, dass das Wetter bei unseren Planungen für das Garten-Training mitspielt.

(Aktualisiert 21. Juni 2020)


Trainingsplan für die Woche vom 15. – 21. Juni


Und wieder eine besondere Woche bei den Black Belt Masters

Neben dem ’normalen‘ Training im Garten und im Dojang, findet am Samstag bei uns in der Schule im Garten eine Schulleiter-Fortbildung statt, zu der sich bis zu 10 Schwarzgurte unserer Schule anmelden können.

Zu allen Trainings – auch zur Schulleiter-Fortbildung – bitte wieder online anmelden.

(Aktualisiert 14. Juni 2020)


Trainingsplan für die zweite Woche der Pfingstferien

Es geht wieder einen Schritt weiter.

Wie Ralph euch schon per eMail gesagt hat, ist jetzt unter Beachtung eines strengen Hygienekonzepts auch wieder Training im Dojang möglich. Wir bieten weiterhin Training im Garten-Dojang (jetzt mit maximal 10 Teilnehmern) und Training im Dojang (maximal 5 Teilnehmer) an.

Für alle Trainings müsst ihr euch hier anmelden.

Das aktuelle Hygienekonzept könnt ihr hier als pdf runterladen.

(Aktualisiert 07. Juni 2020)


Trainingsplan für die Pfingstwoche 1.6. – 6.6.2020

In der Hoffnung auf gutes Wetter planen wir viel im Garten ein. Natürlich immer noch unter Beachtung unseres Hygienekonzepts und mit maximal fünf Teilnehmern.

Hier könnt ihr euch für ein Training im Garten-Dojang anmelden.

Sollte das Wetter nicht mitspielen, trainineren wir nicht an der frischen Luft, sondern im Vi-Do, dann natürlich mit unbegrenzter Teilnehmerzahl. Wenn wir auf Vi-Do umstellen, benachrichtigen wir euch über WhatsApp.

(Aktualisiert 30. Mai 2020)


Taekwon-Do Trainingsplan ab dem 25. Mai 2020 – Wir velagern uns mehr in den Garten

Nach der vorsichtigen Lockerungen der Maßnahmen zum Schutz vor Corona ist jetzt neben umserem Vido-Angebot auch ein Training an frischer Luft, im Garten unserer Schule möglich. Mit maximal fünf Teilnehmern können wir unter strikter Beachtung unseres Hygienekonzepts draußen im Garten gemeinsam trainieren. Hier sind Hyongs und Technikschulung ebenso wie Kondition, Stretching und Bewegung im Raum wieder einwandfrei möglich. Themen wie Hosinsul, Il-Bo-Taeryon und Freikampf müssen halt noch ein wenig warten. Wir freuen uns darauf euch im Garten-Dojang zu sehen.

Hier könnt ihr euch für ein Training im Garten-Dojang anmelden.

Unser Hygienekonzept könnt ihr hier als pdf downloaden.

(Bearbeitet Mai 2020)


Der Free Solo Raum ist jetzt in weiten Teilen fertig gestellt. Wer ihn einmal ausprobieren möchte, meldet sich bitte per WhatsApp bei Ralph oder über: info@taekwondo-graefelfing.de

(Bearbeitet April 2020)


Um unseren Mitgliedern die Möglichkeit zu bieten sich in einzelne Taekwon-Do Themen individuell zu vertiefen oder beruflichen/privaten Stress nach persönlichen Bedürfnissen zu wandeln, haben wir einen kleinen Dojang mit spezieller Ausrüstung versehen. Wir nennen das Konzept ‚Free Solo‘, was auch das passende didaktische Konzept beinhaltet.

(Bearbeitet April 2020)


Da wir wie alle Sportschulen  zur Zeit wegen Corona nicht  öffnen dürfen, bieten wir  den Mitgliedern der Schule die Möglichkeit, in jeder Woche an vier verschiedenen Trainings im Vi-Do, unserem virtuellen Dojang, teilzunehmen.

Am Montag und Mittwoch bieten Sandra und Gloria von 18.00 – 19.00 Uhr ein spezielles Kinder- und Jugendtraining an.

Dienstags und Donnerstags trainiert Ralph von 18.00 – 19.00 Uhr im virtuellen Dojang.

Die Trainings sind live und man kann über eine Videokonferenz teilnehmen. Wer sich noch auf die Teilnehmerliste von Vi-Do setzen lassen will, schickt einfach eine Mail an info@taekwondo-graefelfing.de

(Bearbeitet April 2020)