„Ein Schwarzgurt ist ein Weißgurt der nie aufgehört hat mit Taekwon-Do.“ – Großmeister Kwon, Jae-Hwa

Anfangen, Spaß haben, durchhalten, immer besser werden, dein Ziel erreichen, mit anderen zusammen daran arbeiten. Das sind die Grundbestandteile von Taekwon-Do in unserer Schule.

Wir lehren traditionelles Taekwon-Do nach Großmeister Kwon, Jae-Hwa, das heißt Taekwon-Do ohne Kontakt.

Es spielt keine Rolle, ob du 7 Jahre oder 70 Jahre bist, wenn du mit Taekwon-Do beginnst. Unsere Kampfkunst lehrt Dich neben der Fähigkeit zur Selbstverteidigung auch mit Stress besser umzugehen und so einen gesunden Körper mit einem gesunden Geist zu verbinden.

Schon seit 30 Jahren gibt es unser Black Belt Masters Studio in Gräfelfing. 

So blicken wir auf eine langjährige Erfahrung zurück und bieten eine qualifizierte Ausbildung in allen Bestandteilen des klassischen Taekwondo auf höchstem Niveau.

Taekwondo ist eine alte waffenlose koreanische Kunst der Selbstverteidigung, die aus variationsreichen Anwendung von Schlägen und Stößen mit Händen, Armen, Beinen und Füßen besteht.  Doch in dem Begriff Taekwondo sind nicht nur Tae = Fuß und Kwon = Hand enthalten, sondern als  wesentlicher Bestandteil vollendet Do = Geist oder Weg den Namen. Es geht nicht nur um körperliche  Fitness und den rein sportlichen Aspekt. Die Grundidee ist, durch Bewegung Körper und Geist in Einklang zu bringen.